Peru ist nicht nur Machu Picchu, Vortrag am 13. Juni

IMG_3453

In dem Vortrag werden die verschiedenen Facetten Perus dargestellt. Peru mit einer Landesfläche drei Mal so groß wie Deutschland, besitzt einen Regenwald, der 70 % des Landes ausmacht. Die Anden sind durch die quechuasprachige Bevölkerung geprägt. Lima als 10 Millionen Metropole am Pazifik ist gerade durch die linke Bürgermeisterin stark im Wandel. Die Referentin gibt einen Überblick über das Leben der Menschen in den verschiedenen Klimazonen, auf 400O Meter Höhe in den Anden, wie auch in den Marginalvierteln der Wüsten Limas.

Die Referentin Kerstin Kastenholz ist Dipl. Geographin und Mediatorin. Sie bereist seit 1999 fast jährlich Peru und hat insgesamt mehrere Jahre in verschiedenen Regionen des Landes gelebt. Heute lebt sie in Berlin und Lima.

13. Juni 2013 – 19 Uhr (anschließend Kneipe)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s