Film-Veranstaltung „Cafe Rebeldia“ am Montag, 8. April 2013

rebeldia

CAFE REBELDIA, 75 Min., México 2000-2008

„Cafe Rebeldia“ dokumentiert beispielhaft die Geschichte des zapatistischen Kaffeevertriebes in Mexico bis zum Widerstand gegen Nestlé. Dabei beleuchtet der Film die Anfänge in Chiapas anhand der Kooperativen „Mutz Vitz“ („Berg der Vögel) und „Yahil Yojoval Chulchan“ („Neues Licht des Himmels“) ebenso wie den Widerstand gegen das Robustakaffee- Anbauprojekt  von Nestlé in der Region Tezonapa/Veracruz. Ergänzt wird diese durch Eindrücke von dem „Marcha Zapatista“, den Landarbeiterbewegungen „El Bazon/Via Campesina“ und den „zapatistischen Encuentros“ im Caracoll II Oventik/Chiapas.

ab 17Uhr: Kaffee-Röstung und Verköstigung im La Victoria, Bornheimerstr. 57
um 20:30Uhr: Film und Diskussion im Woki, Berta-von-Suttner-Platz
Am Di. 9.4 wird der Film im AZ in Köln-Kalk um 20Uhr gezeigt.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s